Kollaboration aller OP-Arbeits-/ Fachbereiche und Mitarbeitenden auf einer Plattform - durchgängig digital.

Im OP hat jeder Mitarbeite Schnittstellen zu OP-internen Inventar, Materialplanung für Operationen, zu anderen Berufsgruppen und verschiedenen Prozeduren. Die Plattform OP-Puls bietet dem Mitarbeitenden zu seiner Position passgenau die spezifischen Anwendungen, die er benötigt, um besser und schneller seine Tätigkeit ausführen zu können.

Checklisten aus der Luftfahrt für weniger Unterbrechnungen bei Übergaben

"Was und wieviel wurde vorbereitet? Wer hat was präpariert und wieviel muss noch vorbereitet werden?" Alle Fragen werden schnell beantwortet. So gelingt ein transparentes Miteinander und Unterbrechungen durch fehlende Materialen werden vermieden.

effektive Arbeitsteilung durch
eindeutige Kommunikation

Materialbezeichnungen sind für alle Fachdisziplinen gleich

Reduziering von Wartezeiten an Schnittstellen

Selbständig Vorbereiten ohne ständige Expertennähe

Weniger Wartezeiten bei OP-internen Logistikprozessen

"Wo liegt das?", "Wie sieht das aus?", "Haben wir das?" Solche Fragen treten im schlimmsten Fall während Operationen, sicher aber mehrmals täglich auf. Die spezifische Anwendung für OP-internes Inventar im OP-Puls beantwortet genau diese Fragen und stellt einen reibungsloseren Ablauf sicher.

weniger intraoperativer Wartezeiten

Reduziering von Wartezeiten an Schnittstellen

weniger Materialverschwendung

Reduzierung von Sterilgutverbrauch

Pre-operative Materialplanung schnell, direkt und eindeutig

Wenn eine Operation mehr Material benötigt als im Standard angedacht, kann das Material direkt in die spezifische, für die OP angelegte Materialliste hinzugefügt werden, ohne den Standard zu verändern. Gleichzeitig weiss die zuständige Person im OP ganz genau, was es zusätzlich für diesen Eingriff benötigt. Ohne zusätzliche Kommunikation - eindeutig, effektiv und sicher.

effektive Arbeitsteilung durch
eindeutige Kommunikation

Reduziering von Wartezeiten an Schnittstellen

Selbständig Vorbereiten ohne ständige Expertennähe

Materialbezeichnungen sind für alle Fachdisziplinen gleich

Den Aufwand der Dokumentation gering halten

Kein Ausdrucken mehr. Ein Foto und fertig. Eine Plattform. Viele Informationen kommen schon via Schnittstellen aus dem Instrumentenmanagement oder dem ERP. OP-Puls reduziert viele Stunden Arbeitszeit, welche für die Dokumentation anfallen.

kein Verteilen mehr erforderlich

kein händisches Übertragen in den Computer erforderlich

Reduzierung der doppelten Datenerfassung

kein Ausdrucken mehr notwendig

Schnelle eigenständige Beschaffung von Informationen

Im OP spielt Geschwindigkeit ein grosse Rolle. Mit OP-Puls sind alle Unterstützerinformationen und das gesamte Bereichswissen auf einer Plattform. Dies sichert den Zugang zu Informationen in Sekundenschnelle.

Selbständig ohne ständige Expertennähe

Entlastung von Spezialisten

aktuelle Qualitätsziele werden ständig vermittelt

direkte Teamförderung

Digitale Transformation mit OP-Puls bringt:

Sie möchten mehr über OP-Puls erfahren?

Wir würden als nächsten Schritt einen Besuch bei einem unserer Kunden oder eine kostenlose Präsentation bei Ihnen emfehlen. Lassen Sie es uns Wissen!

Vielen Dank! Wir haben Ihre Kontakanfrage erhalten.
Oops! Da ist etwas schief gelaufen, probieren Sie es später noch einmal.

Unsere Broschüren zum Download